Tigermilch bei zu wenig Muttermilch

Haben Sie zu wenig oder zu knapp Muttermilch hilft viel Frauen dieses  neuseeländische Tigermilchrezept zur Milchförderung: Tigermilk 1Vanillejogurt (od.Bifidus, Activia etc.) 2EL gemahlene Mandeln 2EL Bierhefeflocken (erhältlich im Reformhaus,Drogerie, Müller) Wasser oder Milch bis zur gewünschten Konsistenz mixen/shaken Kann mit…

Milchbildungskugeln Rezept

Rezept für „Milchbildungskugeln“ Damit die stillende Mutter zu einer ausgewogenen Nahrungszufuhr kommt, empfiehlt es sich, „Milchbildungskugeln“ zuzubereiten. Zutaten: 250g Weizen 150g Gerste 100g Hafer im Reformhaus grob mahlen lassen 150g Handvoll gehackte Cashewnüsse oder gekochter Vollreis 150g Butter 150g Vollrohrzucker…

Silberhütchen für wunde Brustwarzen

  Silberhütchen von für wunde Brustwarzen (Es ist ganz einfach - ob Sie bereits wunde Brustwarzen haben, oder (noch) nicht) Haben Sie schmerzhafte, entzündete oder wunde Brustwarzen beim oder nach dem Stillen. Ganz wichtig ist das korrekte Ansetzen um wunde Brustwarzen zu vermeiden, bei Unsicherheit und Stillproblemen ziehen Sie eine Fachperson bei. Sie finden be...

Downsyndrom und stillen/Herzfehler/Trisomie

Wochenbett bei besonderen Kindern Für Babys mit einer Fehlbildung oder einer genetischen Variation ist das Wochenbett die genau gleich wichtige Zeit des Ankommens, wie bei allen Babys. Es benötigt Schutz, Geborgenheit, Nahrung und ganz viel Liebe! Auch wenn es medizinische…

Flachwarzen/Hohlwarzen (Brustwarzen/Formen)

Frauen haben unterschiedliche Brustwarzen, ….. Flach-/ Schlupf- oder Hohlwarzen (Schlupf- oder Hohlwarzen sind keine Seltenheit) Von Schlupf- oder Hohlwarzen spricht man, wenn die Brustwarze nach Innen, statt nach Außen gerichtet ist. Der Grund dafür sind verkürzte Milchgänge. Oft kann man trotzdem…

Homöopathie im Wochenbett

Homöopathie im Wochenbett Was ist Homöopathie,klicken Sie hier. Speziell während der Schwangerschaft, im Wochenbett und in der Stillzeit ist die Sensibilität auf mögliche schädliche Einflüsse von Medikamenten auf das Kind hoch. Mütter wünschen dann häufig ein alternatives Arzneimittel. Eine Umfrage…