Früher ging man davon aus, dass die Wöchnerinnen im Intimbereich keine Seife benutzen dürfen, da damals die Seifen sehr aggressiv waren und teilweise die Fäden einer genähten Episiotomie aufgelöst haben. Heute geht man davon aus, dass Sie einfach eine parfumfreie, PH neutrale Seife/Duschmittel benutzen sollen. Das Gleiche gilt für die Brüste, inklusive Brustwarzen. Heute sollten die Frauen sogar die Brüste und Brustwarzen mit einer PH-neutralen, parfumfreien Seife/Duschmittel waschen. Wichtig bei stillenden Frauen ist, dass Sie keine Bodylotion oder Parfum im Dekolleté- und Brustbereich benutzen.

water joy

In den ersten 6 Wochen nach der Geburt sollten Sie auf Vollbäder oder Hallenbad verzichten, da die Gebärmutter noch eine offene Wunde ist und sich entzünden könnte. Zudem sollten Sie in den ersten 6 Wochen nach Geburt keine Tampons benutzen, sowie auf Geschlechtsverkehr verzichten solange man noch Lochien (Blutung) oder Ausfluss hat.