Die 7 wichtigsten Schritte:

  • Waschen Sie sich die Hände. Sterilisieren Sie den Schoppen, den Sauger und den Ring 5Minuten mindesten 3Mal/Woche.
  • Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie es bis 45°C abkühlen (Handwarm)
  • Geben Sie das abgekochte bereits abgekühlte Wasser in den Schoppen.
  • Fügen Sie die genaue Menge Milchpulver (siehe Packung) hinzu mit dem dazugehörigen Messlöffel
  • Verschliessen Sie zum Mischen den Schoppen, damit sich Wasser und Pulver gut vermischen.
  • Überprüfen Sie die Temperatur der Milch, indem Sie ein paar Tropfen auf ihr Handgelenkinnenseite geben.
  • Reinigen Sie nach der Mahlzeit den Schoppen, den Sauger und den Ring sorgfältig und decken Sie sie bis zur nächsten Mahlzeit zu.

 

Weitere Tipps

  • Die Sauger sollten etwa alle zwei Monate erneuert werden.
  • Verschliessen sie die Milchpulververpackung nach dem gebrauch wieder gut und brauchen Sie das Pulver innerhalb 3 Wochen auf.
  • Es kann auch Mineralwasser (ohne Kohlensäure) verwendet werden. Es musst jedoch auf der Flasche stehen: „Für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet“ weil viele Mineralwasser einen zu hohen Mineralsalzgehalt aufweisen. Dieses Wasser braucht man nicht abzukochen, sollte geöffnet aber nur für max. 24h im Kühlschrank aufbewahrt werden

Nicht empfohlen

  • Das Kind hat seinen Schoppen nicht leer getrunken? Bewahren Sie die Milch nicht bis zum nächsten mal auf, sondern schütten Sie sie weg.
  • Schoppen nicht in der Mikrowelle erhitzen! Die Flüssigkeit kann in der Mikrowelle nicht gleichmässig erwärmt werden und das Kind könnte sich verbrennen.
  • Improvisieren sie nicht: befolgen Sie die Zubereitungs- und Aufbewahrunganweisung sowie die Dosierung auf der Packung.

 

Gut zu wissen

Bereiten Sie den Schoppen immer erst kurz vor dem Essen zu.

 

Steigerung der Trinkmenge

In den ersten Lebenstagen wird die Milchmenge langsam bis zu einer Tagestrinkmenge von ca. 1/6 des Kindsgewichtes gesteigert.

 

Hygiene von Stillhilfsmittel, Schoppen, usw.

  • Nach Gebrauch erst kalt auswaschen, dann heiss ausspülen.
  • Spülmittel jedes anwenden.
  • Die ersten 6 Monate, täglich keimfrei machen, danach 3 Mal wöchentlich keimfrei machen => auskochen/sterilisieren.
  • Sauber und trocken lagern.

 

Peaceful baby boy lying in his mother's arms drinking milk